Mittwoch, 24. März 2010

Die mit dem schönen Namen

Seit ich letztes Jahr bei Small Caps das erste Mal eine Handpresse gesehen habe, hat mich der Gedanke daran nicht mehr los gelassen. Auf meiner geheimen Liste für das Jahr 2010 stand dann recht weit oben solch eine schöne Maschine. Und das ist sie nun, die kleine Adana. Läuft wie geschmiert, wenn man die richtige Farbe benutzt. Jetzt müssen nur noch gaaaanz viel Schriften her, denn daran mangelt es mir gerade noch.


WALDERDBEERE habe ich mit der Handpresse gedruckt. Die Pflanze ist ein ganz normaler Linoldruck auf herkömmliche Art "per Hand" gedruckt. (Das versuche ich irgendwann auch noch mal mit der Presse!)

Kommentare:

  1. oh wow. Da sticht mich der Neid. So eine schöne Adana möchte ich auch haben :-) Schööön, deine Walderdbeere.

    AntwortenLöschen
  2. Die Dame hat ein ungemein leckeres Färbchen, und wird selbstredend zu ganz wunderbaren Sachen gebraucht. Viel Spaß damit und frohe Ostern, falls wir uns nicht mehr lesen.

    AntwortenLöschen
  3. oh wow, das ist wohl sowas wie diese berkel für den schinken, schaut auf jedenfall superschön aus!

    AntwortenLöschen
  4. Berkel?! Schinken?! Ich kaufe meinen Schinken in Scheiben. Aber die Googlebilder sehen tatsächlich so ähnlich aus, zumindest ist sie in der gleichen Farbe lackiert. Und danke, jetzt kenne ich die Schinkenschneidemaschine!

    AntwortenLöschen
  5. Schinkenschneidemaschine? hehe. Dafür druckt sie aber ziemlich gut!

    AntwortenLöschen
  6. Großartig! Kann ich mal vorbei kommen? ;)

    AntwortenLöschen
  7. Thankyou for adding me to your inspiration list! Good luck with the Adana
    I love your linocuts :-)

    AntwortenLöschen