Donnerstag, 1. April 2010

Wenn man keins hat, dann schnitzt man sich eins


Wenn man noch ein kleines Ostergeschenk braucht, dann druckt man sich eben eins. Und wenn einem der passende Buchstabe fehlt, dann schnitzt man sich einen. Und wenn es so viel Spaß macht, schnitzt man auch noch ein paar mehr.
// If you need a little easter present you can print one. And if the right letter is missing you can carve one. And if it's such fun you can carve some more. //

Kommentare:

  1. und wenn man nicht das talent zum buchstabenschnitzen hat wie du,dann kauft man an der tankstelle n blumenstrauß!

    ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die gefallen mir gut, sind nicht nur für Notizbücher zu gebrauchen.

    Viele Grüße und ein frohes Osterfest

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Oder einen Schokohasen...
    Aus was hast Du denn geschnitzt?

    AntwortenLöschen
  4. @Cati: das sind Stempelgummis, die kaufe ich beim Künstlerbedarf.

    AntwortenLöschen
  5. hab dich mal verlinkt.
    hoffe das ist okay.

    liebe grüße D

    AntwortenLöschen
  6. wunderbar…
    (und ein beherztes O fü Osterhase auf den Schokohasen gestempelt und schon passt der auch in den Postumschlag!)

    lassense mich raten: BÖSNER? ;-)

    AntwortenLöschen
  7. @Skizzenblog: Ich sags ja immer wieder gerne ..

    AntwortenLöschen
  8. Sehen so herrlich nach optischer Täuschung aus, die Stempel. Schön!!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  9. wow! die sind ja wirklich toll geworden. ich schnitz mir immer nur kleine blümchen...

    AntwortenLöschen