Donnerstag, 31. Dezember 2009

zweitausendundzehn


Nach einem ereignisreichen Jahr mit Höhen und Tiefen, Erfolgen und Rückschlägen freue ich mich auf ein neues Jahr. Mit dem Kopf voller Ideen und Plänen und dem einen oder anderen Vorsatzt kann es jetzt losgehen – auf zu neuen Ufern!
Ich wünsche Euch allen eine schöne Sylvesterfeier und ein glückliches Jahr zweitausendzehn.

Kommentare:

  1. Ich schließe mich an. Mögen es wundervolle neue Ufer sein. Und ich hoffe, Ihre Uhr am Rechner geht falsch, liebe Ahoimeise, oder was machen Sie um 5:06 am Rechner? Viel Spaß im neuen Jahr.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mme Ouvrage,
    meine Rechneruhr geht richtig, da kann ich sie beruhigen. Es war gerade beste Mittagsschlafzeit als ich das geprostet, pardon gepostet habe. Haha, wie lustig! Nein, ich habe noch keinen Sekt getrunken.
    Also auf dann im neuen Jahr!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Meise,

    ich wünsch Ihnen alles, was vorwärts oder nach oben geht und auch ihren Wünschen entspricht. Und dass wir uns im nächsten Jahr mal wieder sehen :-)!

    Rutschen Sie gut! Liebe Grüße aus Suburbia!

    AntwortenLöschen
  4. hallo frau ahoimeise
    ihnen auch alles gute für 2010.
    bin sehr gespannt auf ihre pläne und ideen :-)
    liebe grüße vom rhein
    skizzenblog

    AntwortenLöschen
  5. Dir och allet jute wa, und mögen die Ufer nah, bunt und großartig sein!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ahoimeise,

    auch aus dem fijnen Land alles Gute und dutzende famose Schnitzereien im Neuen!!! Ist denn schon bekannt, welche Tiergrupe als nächstes in Linol erscheint?

    Herzlichst, * fijn

    AntwortenLöschen
  7. Ich hoffe, Du bist gut reingerutsch! War ja schön was los in der Straße *gg*

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  8. Kuckuck! Bin zwar ein bischen spät dran, wünsch dir aber trotzdem ein frohes neues Jahr! Schön zu hören, dass dein Wichtel noch angekommen ist ;) Liebe Grüße von der anderen caro

    AntwortenLöschen